"Wahres Glück, zeichnet sich durch inneren Frieden aus. Es entwickelt sich mit unseren Beziehungen zu anderen. Es ist demnach von moralischem Verhalten abhängig und dieses Verhalten besteht aus Handlungen die das Wohlergehen anderer berücksichtigt." (Dalai Lama)
  Startseite
    Zitate
    HfTL
    Books that I read
    Gedichte
    Songtexte
    Materaartikel
    Mood
    Liebe ist...
    Tests
  Über...
  Archiv
  Mein süßer Tiger
  Lyrics written by Kicky
  Philosophie
  Abrechnung (Songs)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Blog England 2011
   Blog Antwerpen 2008
   Mandy's Blog
Letztes Feedback



http://myblog.de/kicky

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
SKANDAL bei BVV!

Altundatsch verkuendet Einstellung der Sternchen-Theorie Forschung.

Bonn. Das Dauerthema Sternchen-Theorie sei wohl nun offiziell vom Tisch. Heute Morgen verkuendete der Herr J.P. Altundatsch, unter anderem auch Waechter des BVV's, das vorlaeufige Aus der Forschungs-Aktivitaeten mit einem ernuechterten Ergebnis. So solle er, seinen Worten nach, zum Ergebnis gekommen sein, dass es die Sternchen-Theorie in der Praxis keine Anwendung finden kann, und somit offiziell als eine Art Mythos zu verstehen ist, der vor Allem Dank der "verklemmten" Frauenwelt, nie in seiner vollen Reife erfolgreich ausgelebt werden kann.

Nun fragt man sich wie die BVV-Gemeinde auf diese Schreckensmeldung reagiert, da viele Hoffnungen und Erwartungen zuvor in diese Theorie investiert worden sind. Zumal auch viel Geduld im Vorfeld aufgebracht wurde, die letztendlich nun nicht belohnt wird. Weitere Hintergruende zu dieser Entscheidung gibt es gegenwaertig noch nicht. G. P. Buscher, seines Zeichens Waechter des Niveaus, der kuerzlich noch mit Altundatsch im "+P*"-Button-Projekt sehr eng zusammearbeitete (und mit sehr eng meine ich auch verdammt eng) drueckte in Den Haag bereits sein Bedauern ueber diese Entscheidung aus und sucht in den "privaten empirsischen Erhebungen" die Ursache fuer diese Entscheidung. Erste Reaktionen gibt es hierzu auch aus Podgorica, so spricht man hier von einem "traurigen Tag in der Geschichte des BVVs" und zeigt sich besorgt bezgl. der zahlreichen Singles, die nun viele Hoffnungen begraben muessen.

Interessant bleibt jedoch wie Seattle reagieren wird, wo gerade die hoechste Instanz des BVV's residiert, die bis jetzt noch kein Statement dazu abgegeben hat. Jedoch wird eins kommen muessen, schon allein aufgrund des erheblichen internationalen Interesses steht die Fuehrung nun deutlich unter Druck. Auch wird sich nun auch die Frage stellen wie es soweit kommen konnte und man hier im Vorfeld mehr Unterstuetzung Herrn Altundatsch haette geben muessen.

Man geht aber davon aus das Herr Altundatsch dem wachsenden Druck nicht mehr stand halten konnte. Schliesslich bewegte er sich hier auf einen schmalen Balance-Akt in seiner Doppel-Rolle als "Cooler-BVV-Single-Casanova" und als familienfreundlichen "Schwiegersohn-Typ" im privaten Umfeld. Inwieweit private Vorfaelle fuer diese Entscheidung eine Rolle gespielt haben laesst sich zur Zeit nur spekulieren. Andere Stimmen sprechen von einer latenten Lustlosigkeit seinerseits hier aktiv zu werden, und mit dieser Meldung, nun dem staendingen Nachfragen zu entfliehen. Zwar wurde schon in diversen internen Kreisen die Sternchen-Theorie oft sehr in Frage gestellt, jedoch kam diese ploetzliche Entscheidung trotzdem fuer alle erschreckend und ueberraschend .
21.7.11 11:10
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung